Mitmachen

Literarische Diverse sucht nach der Veröffentlichung eines Open Calls (siehe Magazine: DREI) nach Prosatexten, Essays, Lyrik, visuellen Beiträgen wie Illustrationen, Fotos, Collagen, etc. (Richtlinie für Texte: 1 Seite etwa 2000 Zeichen, 8-10 Normseiten insgesamt) Auf den Open Call wird via Instagram und Facebook aufmerksam gemacht.

Die Einsendungen für das Magazin müssen unveröffentlicht sein. (Instagram zählt dazu) Mit der Einsendung erklären sich die Autor*innen, Illustrator*innen, Fotograf*innen etc. mit einer eventuellen Veröffentlichung einverstanden. Absagen werden aufgrund der hohen Anzahl an Einsendungen nicht verschickt. Zusagen werden etwa sechs-acht Wochen nach Einsendeschluss versendet. Für unaufgeforderte Manuskripte übernimmt Literarische Diverse keine Haftung.

Die Vorschau der Teilnehmer*innen ändert sich eventuell im Laufe der Zeit. Literarische Diverse ist ein Verlag, der sich verändert, dazulernt und sich gerne ausprobiert.

Einsendungen bitte im Word-Format/Fotos und Illustrationen bitte mit mindestens 300 dpi an opencall@literarischediverse.de 🙂

Der nächste Open Call endet am 01. Oktober 2020.

 

English:

After publication of an open call, Literarische Diverse searches for prose texts, essays, poetry, visual contributions such as illustrations, photos, collages, etc. (Guideline for texts: approx. 1600-1800 characters including spaces) The open call is published via Instagram and Facebook.

Submissions for the magazine must be unpublished. (Instagram included) With the submission, the authors, illustrators, photographers etc. agree to a possible publication. Cancellations are not sent due to the high number of contributions. Commitments are sent approximately six-eight weeks after the deadline. Literarische Diverse does not assume any liability for handed-in manuscripts.

The preview of the participants may change over time. Literarische Diverse is a publishing house that changes, learns and likes to try new things.

Submissions in word-document / photos, illustrations minimum: 300 dpi to: opencall@literarischediverse.de 🙂 The next open call is ending on October 1, 2020.