Über den Verlag

Der Literarische Diverse Verlag wurde 2019 von Yasemin Altınay *1990 in Berlin gegründet. Sie ist Verlagskauffrau, studierte im BA Geschichte und Kultur des Vorderen Orients, und ist MA-Studentin der Angewandten Literaturwissenschaft. Auf @yasemin_liest schreibt sie über gelesene Bücher. Mit Literarische Diverse möchte sie Menschen motivieren, sich zu positionieren, anzufangen oder weiterzumachen, jede*r für sich selbst einen Beitrag für eine tolerante Gesellschaft zu leisten. Sie selbst veröffentlichte den Beitrag Die Vergänglichkeit des Lebens im Buchprojekt ‚Hearmeout‘ und schrieb einen Artikel in Neues Deutschland über Literatur und Selbstermächtigung.

Aus der Presse
Schraeglesen / RBB Kultur / MAVIBLAU / UnAufgefordert / COSMO / Workin‘ Germany / MehralsgrünzeugLITAFFIN / Neues Deutschland


Illustration: Le Thu Tran